„Schweriner Feuerwehrhistorik 1863“ erhielt Spende

Veröffentlicht: Mittwoch, 24. Juni 2015

Der ehemalige Leiter der Schweriner Berufsfeuerwehr Jürgen Rogmann hatte bei seiner Verabschiedung im September 2014 auf Geschenke verzichtet und um Geldspenden für die Schweriner Feuerwehrhistorik gebeten. Auf der Jahreshauptversammlung dieser Arbeitsgruppe am 13. Februar 2015 übergab der neue Leiter der Berufsfeuerwehr, Dr. Stephan Jacobi, nun einen Scheck über 1.112 € an den Leiter der Arbeitsgruppe, Hauptbrandmeister Ingo Sack. Dankend nahm dieser selbigen entgegen. „Damit können wir an der ständigen Ausstellung der Schweriner Feuerwehr im Internationalen Feuerwehrmuseum Schwerin weiterarbeiten“, so Sack. Die Übergabe war allerdings etwas kurios, denn gerade als Dr. Jacobi zu sprechen begann, kam es zu einem Kurzschluss und alle saßen im Dunklen!

Weiterlesen: „Schweriner Feuerwehrhistorik 1863“ erhielt Spende

Brand in Autohaus

Veröffentlicht: Mittwoch, 24. Juni 2015

In der Nacht zum 08.02.2015 kam es nach Mitternacht zu einem größeren Brand in einem Autohaus im Schweriner Stadtteil Lankow. Zur Brandbekämpfung waren die Schweriner Berufsfeuerwehr und Kameraden der Freiwilligen Ortsfeuerwehren Mitte, Warnitz und Wüstmark im Einsatz. Gegen 02:30 Uhr war der Brand gelöscht. Nach Polizeiangaben brannte der Diagnosebereich vollständig aus. Das Feuer breitete sich auch auf dort abgestellte Fahrzeuge aus. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach ersten Schätzungen liegt die Schadenshöhe im sechsstelligen Euro-Bereich. Während der Löscharbeiten waren auch die Kameraden der FF Schlossgarten zum Stadtschutz im Gerätehaus in Bereitschaft. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Text und Foto: Wolfgang Grimm

„Florian-Taube“ in Schwerin gelandet!

Veröffentlicht: Mittwoch, 24. Juni 2015

Zum 60. Jahrestag der Erklärung der Allgemeinen Menschenrechtscharta der Vereinten Nationen am 10. Dezember 2008 schuf der Landshuter Künstler Richard Hillinger insgesamt 30 goldfarbene Tauben aus Bronze in Lebensgröße. Jedes Exemplar steht für einen der 30 Artikel der Menschenrechte. Mit dieser Aktion, von Hillinger zusammen mit Bundespräsident a.D. Roman Herzog gestartet, soll die Einhaltung der Menschenrechte weltweit gefordert werden. Persönlichkeiten wie Alt-Bundespräsident Roman Herzog, der Dalai Lama, Michail Gorbatschow und Papst Benedikt XVI. sowie das Europäische Parlament und Amnesty International tragen die Aktion, hatten eine Taube und machen sie weltweit bekannt. Eine dieser 30 Tauben wurde der Freiwilligen Feuerwehr übergeben, wird von ihr betreut und ist seitdem „auf Tour“. Auf der Durchreise durch Deutschland und die Welt erreichte die „Florians-Friedenstaube“ nun auch Schwerin.

Weiterlesen: „Florian-Taube“ in Schwerin gelandet!

Seniorenfeier zur Adventszeit

Veröffentlicht: Mittwoch, 24. Juni 2015

Seit vielen Jahren ist es eine schöne Tradition, dass sich die Senioren der Freiwilligen Feuerwehr Schwerin zu einer gemütlichen Runde in der Vorweihnachtszeit treffen. Im Gerätehaus der FF Schwerin – Schlossgarten fanden sich am Nachmittag des 26. November auf Einladung des Stadtfeuerwehrverbandes insgesamt 33 Kameradinnen und Kameraden ein, um sich mit Kaffee, Stollen und Glühwein verwöhnen zu lassen. Zu Beginn aber gedachten sie in einer Schweigeminute der in diesem Jahr leider verstorbenen Kameradin Ulla Luth. Aber auch erfreuliches konnte verkündet werden: Kamerad Günter Goosmann erhielt aus den Händen des Wehrführers der FF Mitte, OBM René Hellwig, das „Ehrenzeichen am Bande für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr“.

Weiterlesen: Seniorenfeier zur Adventszeit

Veranstaltungen

 

 

 

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Besucher

Heute 8

Gestern 15

Insgesamt 31901